Laufmythos „Hängebusen“?

So weit ist es also mit der Laufeinheit gekommen; sie lockt mit Brüsten. Aber auch solch heiße Eisen wollen ja angefasst werden, geht es um die Laufmythen und außerdem weiß ich natürlich, dass allein die Überschrift lockt. Aber das ist ja auch Zweck einer Überschrift.

Es ist übrigens ein Mythos, dass Frauen über zwei Busen verfügen. Es sind nämlich Brüste, die sie zieren, denn – und hier räumen wir bereits mit dem ersten Mythos auf! – „Busen“ meint den Zwischenraum der Bürste. Brüste! Alberner Tippfehler. Wie dem auch sei, den Hängebusen gibt es nicht, aber vermutlich Hängebrüste. Da ich hier als Mann schreibe, werde ich versuchen, das Thema hochsensibel anzufassen, so wie ich auch Brüste in aller Regel sehr zärtlich angehe, bevor es dann etwas bestimmter zur Sache geht.

Als Mann kann ich natürlich nicht nachempfinden, wie es sich anfühlt, wenn frau ohne Sport-BH läuft. Je nach Ausprägung der Brüste verlagert sich vermutlich sogar der Körperschwerpunkt beim Laufen, manch Frau droht womöglich beim Bergablaufen nach vorne herüber zu kippen. Da das jetzt vielleicht ins Sexistische abrutscht, verweise ich darauf, dass auch der Mann hin und wieder Probleme mit seinem in dem Fall primären Geschlechtsmerkmal bekommen kann, wenn sich das Innenfutter der Laufhose nicht mit dem Hodensack verträgt. Da kann es zu Verstrickungen kommen, worüber viel zu wenig gesprochen wird. Muss hier mal nachgeholt werden …

Nun, wie ich höre, gibt es den Myhtos, dass Laufen Hängebrüste wenn nicht verursacht, dann aber doch begünstigen kann. Ich würde das nie behaupten, aber ich lese es gelegentlich in meinen Frauenmagazinen. Und ich sage nichts Neues, wenn ich darauf hinweise, dass das Tragen eines Sport-BHs die naheliegende Lösung ist, auf die jedoch nicht jede Frau zurückgreift, wie mein Eindruck mitunter ist, wenn ich joggende Frauen treffe, deren Brüste … naja … also … hüpfen? Wippen? Schleudern? Puh. Ich bewege mich auf dünnem Eis. Aber denkt Ihr, der Penis hüpft nicht?!

Ob eine Brust nun hängt oder nicht, hat mit dem Laufen nichts zu tun. It’s the Gewebe, stupid, das über die Festigkeit einer Brust entscheidet.

So als Mann würde mich an dieser Stelle interessieren, welche Erfahrungen Ihr letztlich so habt. Ich weiß zumindest, dass es gar nicht so einfach ist, einen passenden Sport-BH zu finden.

Großer Gott, mir ist unwohl bei diesem Thema …

Kommen wir also zügig zum Glied. Ich erinnere mich an eine Laufhose, die ich sommers trug, deren Innenfutter durch Schweiß und Reibung nahezu völlig zerstört war und in Fetzen innerhalb meiner Hose herunterhing. Wenn Ihr mal einen männlichen Läufer seht, der plötzlich eine Gehpause einlegt, während er mit seiner Hand oder gar beiden Händen in seinen Hosentaschen beschäftigt ist, könnt Ihr davon ausgehen, dass er sich gerade in Enthedderungsarbeit ergeht. Ich verstehe in diesem Zusammenhang auch nicht, warum manche Männer äußerst knappe Höschen beim Laufen tragen; da gehen sie doch enorme Risiken ein, was ein plötzliches Herauslugen des Penis‘ angeht. Aber sie werden sicherlich ihren Grund haben, während ich eher auf knielange Hosen setze. 😉

Zurück zur Brust. Sie hüpft pro Kilometer 84 Mal. Das Lauflabor der Laufeinheit hat das getestet. Es ist freilich ein Durchschnittswert. Wie sind Eure Werte? Während des Hüpfens federt sie im Schnitt bis zu 21 Zentimeter in alle Richtungen, wie eine biomechanische Untersuchung der Universität Portsmouth offengelegt hat (Es ist immer gut, weit entfernte Unis zu zitieren). Ein Sport-BH reduziert diese Bewegung um 74 Prozent!

Manch Experten gehen durchaus davon aus, dass das Auf und Ab beim Laufen das Gewebe der Brust ausleiern kann. Und wer nun ganz sichergehen will, der kompensiert das Ausleiern mit Kraftsport. (Es tut mir leid. Ich fühle mich nach wie vor sehr unwohl hierbei. Egal.) Also beim Laufen kann die Masse an Fettgewebe der Brust abnehmen, wodurch diese „schlaffer“ wirkt. Profiläuferinnen haben oftmals kleinere Brüste, weil sie so ordentlich Fett verbrannt haben. Mittels Kraftsport lässt sich, was ja auch für den Mann gilt, der Brustmuskel gezielt stärken, die Brust bleibt also in Form. Es gibt ja durchaus Männer, die sich eine ganz hervorragende Brust erhantelt haben, die manch Frau vor Neid erblassen lässt. Umgekehrt gibt es natürlich auch Frauen, Bodybuilderinnen, die sich ihre Brust im Grunde weggestemmt haben. Es ist letztlich eine Geschmacksfrage.

Das Problem der Hängebrust relativiert sich womöglich, wenn der Mensch den Mond besiedelt.

Ich darf nun einen schönen Sonntag wünschen und entschuldige mich prophylaktisch bei meinen Leserinnen, sollte ich ihnen zu nahe getreten sein. Ich gebe mich nun einem Sonntagsfrühstück hin und irgendwie habe ich gerade das Verlangen, dieses mit einem Wackelpudding abzurunden.

Als Ausgleich zum Beitragsbild hier noch eine Männerbrust:

mann


Ich verbleibe mit sexistischen Grüßen auch auf meiner Facebook-Seite!

lewerbung

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. Müssen wir jetzt auch bei jedem wilden Sex alles einpacken, weil wir sonst Sexhängebrüste kriegen?

    Gefällt 2 Personen

    1. Seppo sagt:

      Zwischendurch Kopfstand zum Ausgleich.

      Gefällt mir

      1. Seppo sagt:

        hängt von der körbchengröße ab.

        Gefällt mir

  2. zweitblick sagt:

    ich würde an dieser Stelle gern mal darüber sprechen das auch Männer durchaus Brüste haben können welche hüpfen…Frau hat zumindest die Möglichkeit des SportBHS für Männer gibt es diesen wohl noch nicht

    Gefällt 2 Personen

    1. Seppo sagt:

      falsch. gibt es. nebenbei finde ich die empfindlichkeit an dieser stelle interessant. es wird über die weibliche brust geschrieben, umgehend muss die männliche erwähnt werden, die auch hängen könne. es muss doch möglich sein, das eine anzusprechen, ohne auch das pendant zu erwähnen, weil etwaige diskriminierung gewittert wird, wo keine ist. 🙂 abgesehen davon habe ich doch genau diesem erwartbaren vorgreifen wollen und das ende des beitrages womit versehen? mit einer hängenden männerbrust.

      Gefällt 1 Person

      1. zweitblick sagt:

        😉

        Gefällt mir

  3. Empfindlich…. Empfindlich ist gut.. :D.
    Also Hängebusen kann Frau (wie du ja auch geschrieben hast) wohl eh nicht verhindern.
    Davon mal abgesehen, dass laufen oder joggen für mich eh nicht in Frage kommt (ich bin so genervt, wenn ich laufen muss), täte es ohne passenden BH auch einfach weh! Zumindest ich bin da echt empfindlich und verstehe Frauen sowieso nicht, die ohne BH auskommen :D. Die Brust ist wohl das einzige Körperteil, in der Frau nichts gegen genügend Körperfett hat. 😀
    Mangels Masse kann wohl selbst der bestbestückte Mann das nicht wirklich nachvollziehen.
    Allerdings verstehe ich auch nie, warum das Gehänge da unten euch nicht in einer Tour nervt. Da sind wir zumindest unten rum zumindest lauftechnisch besser konzipiert.
    Ein Tag Körpertausch wäre doch mal interessant….

    Gefällt 2 Personen

  4. Michaela sagt:

    Danke Seppo für Deine Anregung das auf- und abwippen meiner Brüste bei meinem nächsten Lauf 🏃zu zählen und daraus meinen persönlichen Durchschnittswert zu ermitteln 😂.
    Ich komme ohne stabilen Sport BH keinen Meter weit, konzentriere mich aber bisher zu viel auf meine Beine.
    Ab sofort werden es die Brüste sein.
    Lieben Gruß

    Gefällt 3 Personen

  5. Bisou sagt:

    Du kannst das Rot von deinen Wangen nehmen (oder doch Rouge) – Aufgabe sauber gemeistert

    Gefällt 1 Person

  6. Bisou sagt:

    Blabla, blablabla, blabla

    Gefällt mir

    1. Bisou sagt:

      Verzeih, das hier war ein Test. Deine Likes zu meinen Kommentaren, kommen in so regelmässigem Takt, dass ich gerade versucht war zu testen ob sie technisch generiert sind.
      *schähm

      Gefällt 1 Person

      1. Seppo sagt:

        Sind sie nicht.

        Gefällt 1 Person

  7. Super Beitrag! Also ich selbst trage auch einen Sport-BH und kann das nur jeder Frau empfehlen. Extrem angenehm. Nur das hüpfen lässt sich wohl nie vermeiden 😦
    Was ich dann zusätzlich noch mache, um die Hängebrüste zu „vermeiden“, nach dem Duschen nochmals mit eiskaltem Wasser die Brüste umkreisen. Dadurch soll sich das Gewebe wieder zusammen ziehen… So hab ich das zumindest mal gelesen 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Uh Brüste und laufen – yeah! Deutlich informativer fand ich jedoch den Teil über säckliche Verfangereien und kurze Shorts bei Männern – die selben Gedanken hatte ich auch schon einige Male wenn wir uns einem männlichen Läufern nähern, dessen Shorts so kurz sind das man die Pobacken bei so manchen Laufschritt erspähen kann …
    Da hab ich es mit meinem Brüsten leichter, in meinem Sportbh bewegt sich nichts mehr, den richtigen zu finden hat auch nicht lange gedauert, zumal es eine Belastungsskala gibt, sprich im Sportbh ist an den „Zettelchen“ an welchen die Waschempfehlungen stehen auch Kärtchen angebracht auf welchen ersichtlich ist für welche Sportarten er geeignet ist – gar mit Bildchen. Letztens war mir das Laufen mit einem Sportbh, aufgrund einer offenen Schulter nicht möglich und obwohl mir, aus welchem Grund auch immer, immer wieder eine falsche Brust nachgesagt wird, wabbern die Mädels ganz schön ordentlich herum, das nervt und ist teilweise gar Schmerzhaft – direkt an der Brust oder Brüsten 🙂
    Kleine Brüste bei Sportlerinnen haben übrigens auch hormonelle Gründe – aber das führt jetzt zu weit aus … Armpresse, Peeling und Cremen – hilft nicht immer aber oft gegen die Schwerkraft …

    Gefällt 2 Personen

    1. Seppo sagt:

      Wieder was gelernt, was jene Zettelchen angeht!

      Gefällt 2 Personen

  9. lydiaswelt sagt:

    Werbung ist eben erfinderisch. Nur so kann ich mir diesen Mythos erklären.

    Gefällt 1 Person

  10. Lady Celery sagt:

    Diesem höchsterbaulichen Beitrag möchte ich gern hinzufügen, dass die barbusigen Proteste der Femen in der Presse gerne als „Nacktproteste“ bezeichnet werden, während der nacktbrüstige Mann stats als bekleidet gilt. LG;-)

    Gefällt 1 Person

  11. tomeliasb sagt:

    Geila scheiß! fette depf
    #essigsimongurkal#sexyknauss

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung hierzu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s