Laufen – ein monotoner Sport?

Als ich mit dem Laufen vor 17 Jahren anfing, lief ich nahezu täglich um einen See. Zunächst war bereits die erste Umrundung eine Herausforderung, doch irgendwann war das mehrmalige Umrunden kein Problem mehr. Und hier machte ich meinen ersten Lauffehler: Ich zog keine Konsequenz aus der Langeweile, was mir im Nachhinein einigermaßen doof vorkommt. Vielleicht…

Auch fürs Laufen sinnvoll: Mobility

Mobility-Training ist nicht nur eine sinnvolle Ergänzung, sondern mitunter auch eine Notwendigkeit für einige Sportarten. Ihr denkt, fürs Laufen genügt es, sich zu dehnen? Dann lest meinen neuesten Artikel auf tackoseppo.com! Dort erfahrt Ihr unter anderem, dass Läufer sich weder vor noch nach dem Lauf dehnen sollten. Denn Dehnen ist im Laufsport nicht nur überflüssig,…

Wildschwein vs. Läufer

Um das einmal direkt vorabzuschicken: Zwar liest man immer wieder, dass die Begegnung mit einem Wildschwein in der freien Laufbahn relativ ungefährlich ist, doch nutzt einem dieses Wissen nichts, wenn so ein Panzer vor einem steht! Die Läufer-Nahrungspyramide Die Rangordnung unter den Sportlern im Freien sieht den Läufer nahezu an der Spitze der Nahrungspyramide. Ganz…

Jetzt seid Ihr dran!

Gelegentlich erreichten mich in der Vergangenheit Fragen rund ums Laufen, die ich hier und da auch gerne beantwortet habe. Genau das möchte ich gerne auf http://www.tackoseppo.com wiederbeleben! Hier habe ich bereits einen Anfang gemacht und würde mich sehr über weitere Fragen, auch zum Laufen!, freuen! Gerne hier in die Kommentare oder an kontakt@tackoseppo.com! Haut rein!

Worum es beim Kraftsport geht

Alles begann damit, dass ich vom Moment meiner Geburt im Jahr 1979 an 22 Jahre lang jede Art von sportlicher Betätigung nach bestem Gewissen vermied. Das „Eltern-Kind-Turnen“ – sowas gibt es offenbar heute noch! – empfand ich als unverschämten Eingriff in meine Freizeitgestaltung, bevor ich im Schulsport lernte, Bälle jeder Art zu hassen. Während andere…

Sportsucht

Heute laufe ich nicht. Für dieses Jahr ist mein Pensum erreicht, damit kann ich leben. Hab ja noch den Kraftsport. Allerdings habe ich nach zähen Verhandlungen mit meinem Körper eben beschlossen, auch den heute zu unterlassen, also einen der seltenen Tage zu verleben, an dem ich keinerlei Sport treibe. Und so richtig gut fühle ich…

Die Körpertransformation (III und Ende)

Der dritte und abschließende Teil meines Kraftsport-Pamphlets. Ich empfehle die Lektüre von Teil I und Teil II! Seit gestern lese ich nun jenes Werk und wieder einmal stelle ich fest, dass ich Fehler über Fehler mache. Das überrascht mich aber nicht, denn es sind Fehler, die so ziemlich jeder Kraftsportler gelegentlich macht. Und endlich schlage…

Was ist ein Fahrtspiel?!

Laufen gilt als montoner, geradezu langweiliger und eintöniger Sport. So völlig abstreiten will ich das nicht, denn es ist ja was dran: Der Läufer läuft halt so rum. Von außen betrachtet wirkt er manchmal ziellos, ja, sogar etwas gelangweilt. Doch es geht auch anders! Es ist am Läufer, der Monotonie etwas entgegenzusetzen. Möge er variieren:…

Die Körpertransformation (II)

Dieses ist der zweite Teil  meines Krafttraining-Manifests, der aber unabhängig vom ersten lesbar ist! Seit mehreren Jahren ergehe ich mich im Krafttraining, aber erst seit etwa eineinhalb übe ich es annähernd richtig aus. Macht man es wie ich im Alleingang, lässt man keinen Fehler dabei aus. Schönes Beispiel: Anfangs glaubte ich, mit Liegestütze trainierte ich…